09.12.2017 - Verkehrsunfall mit drei mittelschwer verletzten Personen

11Drei Personen bei Unfall mittelschwer verletzt - Frontalunfall zwischen zwei PKW

Heute Mittag alarmierte die Leitstelle des Rhein-Erft-Kreises die Kerpener Einsatzkräfte zu einem Verkehrsunfall nach Kerpen-Balkhausen. In Höhe des Gehöftes Weiler Brüggen waren zwei PKW frontal zusammengeprallt. Eine Person sollte laut ersten Angaben eingeklemmt sein.

Beim Eintreffen der Feuerwehr fanden diese die beiden PKW im Graben liegend vor. Drei Personen wurden mittelschwer verletzt - eingeklemmt war glücklicherweise niemand.

Sofort wurden alle Patienten durch den Rettungsdienst versorgt und anschließend in umliegende Krankenhäuser transportiert. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und unterstütze den Rettungsdienst.

Die Unfallursache wird durch die Polizei ermittelt.

12 13